Zu Inhalt springen

Wie viel Vitamin B12 braucht der Körper pro Tag? Tagesbedarf erklärt

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das in tierischen Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Milchprodukten und Eiern vorkommt. Es ist auch in einigen angereicherten pflanzlichen Lebensmitteln wie Sojamilch, Frühstückszerealien und Hefeflocken enthalten. Vitamin B12 wird im Körper in der Leber gespeichert und kann für Monate oder sogar Jahre ausreichen.

Warum ist Vitamin B12 wichtig?

Vitamin B12 spielt eine wichtige Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen, die den Sauerstoff im Körper transportieren. Es ist auch wichtig für ein gesundes Nervensystem, da es die Myelinscheide schützt, die die Nervenfasern umgibt. Vitamin B12 ist auch an der Synthese der DNA, der Erbsubstanz aller Zellen, beteiligt.

Wie viel Vitamin B12 braucht der Körper täglich?

Der tägliche Bedarf an Vitamin B12 ist abhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand. Die empfohlene Tageszufuhr (RDA) beträgt laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)

  • Säuglinge bis 4 Monate: 0,4 Mikrogramm (mcg)
  • Säuglinge von 4 bis 12 Monaten: 0,5 mcg
  • Kinder 1 bis 4 Jahre: 1,0 mcg
  • Kinder 4 bis 7 Jahre: 1,5 mcg
  • Kinder 7 bis 10 Jahre: 2,0 mcg
  • Jugendliche und Erwachsene ab 10 Jahren: 3,0 mcg
  • Schwangere Frauen: 4,0 mcg
  • Stillende Frauen: 4,5 mcg

Es ist wichtig zu beachten, dass ältere Erwachsene und Menschen, die sich vegan ernähren, ein höheres Risiko haben, einen Vitamin-B12-Mangel zu entwickeln. In diesen Fällen kann eine Supplementierung empfohlen werden.

 

Welche Nahrungsmittel enthalten Vitamin B12?

Wie bereits erwähnt, ist Vitamin B12 hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln enthalten. Hier einige Lebensmittel, die eine gute Quelle für Vitamin B12 sind:

  • Rindfleisch, Leber und Nieren
  • Hühnerleber und Eier
  • Fischarten wie Lachs, Thunfisch und Makrele
  • Milch, Käse und Joghurt

Angereicherte pflanzliche Lebensmittel wie Sojamilch, Frühstückszerealien und Hefeflocken können ebenfalls eine Quelle für Vitamin B12 sein.

Fazit

Vitamin B12 ist ein wichtiger Nährstoff, der für die Bildung roter Blutkörperchen, die Aufrechterhaltung eines gesunden Nervensystems und die Synthese der DNA benötigt wird. Der tägliche Bedarf an Vitamin B12 ist abhängig von Alter, Geschlecht und Gesundheitszustand. Besonders für ältere Menschen und Menschen, die sich vegan ernähren, ist es wichtig, ausreichend Vitamin B12 mit der Nahrung aufzunehmen. Wenn Sie einen Mangel vermuten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über eine mögliche Supplementierung.

Vorheriger Artikel
Vitamin B5 und Sport: Wie es deine Leistung steigern kann
Vitamin B5 und Sport: Wie es deine Leistung steigern kann

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder