Zu Inhalt springen

Lactobacillus amylotrophicus

Definition

Lactobacillus amylotrophicus ist ein Bakterium, das in der menschlichen Darmflora vorkommt und für die Verdauung und den Stoffwechsel wichtig ist. Es ist ein wichtiger Bestandteil der mikrobiellen Gemeinschaft des menschlichen Darms und trägt zur Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora bei.

Quelle in Lebensmitteln

Lactobacillus amylotrophicus kommt in einigen fermentierten Lebensmitteln wie Joghurt, Kefir, Sauerkraut und fermentiertem Gemüse vor. Es kann auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulver erhältlich sein.

Empfohlene tägliche Aufnahme

Es gibt keine allgemein akzeptierte empfohlene tägliche Aufnahme von Lactobacillus amylotrophicus. Es wird jedoch empfohlen, mindestens einmal pro Tag fermentierte Lebensmittel zu sich zu nehmen, um die Darmflora zu unterstützen.

Vorteile

  • Lactobacillus amylotrophicus trägt zur Unterstützung der Verdauung bei.
  • Es kann dazu beitragen, die Darmflora aufrechtzuerhalten und die Immunfunktion zu unterstützen.
  • Es kann helfen, die Symptome von Reizdarmsyndrom zu lindern.
  • Es kann dazu beitragen, das Risiko von Infektionen und Entzündungen zu reduzieren.

Probleme aufgrund eines Mangels

Ein Mangel an Lactobacillus amylotrophicus kann zu Verdauungsproblemen, einem erhöhten Risiko für Infektionen und Entzündungen, einer schlechten Immunfunktion und einem erhöhten Risiko für Reizdarmsyndrom führen.

Mögliche Nebenwirkungen

Es sind keine Nebenwirkungen bekannt, die mit der Einnahme von Lactobacillus amylotrophicus in Verbindung stehen.

Wechselwirkungen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten

Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln oder Medikamenten bekannt.

Vorheriger Artikel
Lactobacillus jixianensis

Autor

Letzte Beiträge