Zu Inhalt springen

Lactobacillus brevis

Definition

Lactobacillus brevis ist ein Bakterium, das in der Natur vorkommt und in der menschlichen Darmflora vorkommt. Es ist ein probiotisches Bakterium, das als nützlich für die menschliche Gesundheit angesehen wird.

Quelle in Lebensmitteln

Lactobacillus brevis kann in einer Vielzahl von Lebensmitteln gefunden werden, darunter fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut, Joghurt, Kefir und fermentierte Gemüsesorten.

Empfohlene tägliche Aufnahme

Es gibt keine allgemein akzeptierte empfohlene tägliche Aufnahme von Lactobacillus brevis. Da es ein natürlich vorkommendes Bakterium ist, ist es wahrscheinlich am besten, es als Teil einer gesunden Ernährung zu konsumieren.

Vorteile

Laut den europäischen Gesundheitsbehauptungsregeln können folgende Vorteile von Lactobacillus brevis zugeschrieben werden:
  • Es kann die Verdauung unterstützen.
  • Es kann das Immunsystem stärken.
  • Es kann helfen, das Gleichgewicht der Darmflora aufrechtzuerhalten.
  • Es kann helfen, das Risiko von Infektionen zu reduzieren.

Probleme aufgrund von Mangel

Da Lactobacillus brevis ein natürlich vorkommendes Bakterium ist, ist es unwahrscheinlich, dass ein Mangel an diesem Bakterium zu Problemen führt.

Mögliche Nebenwirkungen

Lactobacillus brevis ist in der Regel sicher, wenn es in den empfohlenen Mengen konsumiert wird. Es kann jedoch bei einigen Menschen zu Magenbeschwerden, Blähungen oder Durchfall führen.

Interaktionen mit anderen Ergänzungsmitteln oder Medikamenten

Es gibt keine bekannten Interaktionen zwischen Lactobacillus brevis und anderen Ergänzungsmitteln oder Medikamenten. Es ist jedoch immer ratsam, einen Arzt zu konsultieren, bevor man Ergänzungsmittel einnimmt.
Vorheriger Artikel
Lactobacillus jixianensis

Autor

Letzte Beiträge